Skip to main content

12345
NUR 399 € !!! Wallbox wallb-e eco 2.0 - 3,7kW (inkl. 4m Ladekabel Typ 2, inkl. Gleichstrom Fehlererkennung, inkl. Parkposition Ladestecker) SimpleSocketStart von ubitricity | 4,6 kW | AC | Mode 3 | Für den Innen- und Außenbereich Wallbox WALLI Light 11 kW 20A Typ 2 Ladeleitung 7 Meter grün KEBA AG KeContact P30 98117 Ladestation Typ 2 Kabel 4m, 4,6 kW, e-series
Modell Ladestation Wallbox 3,7 kW Ladekabel Typ2 4m, robustes Alu-Gehäuse IP54Wallbox wallb-e eco 2.0 – 3,7kW (inkl. 4m Ladekabel Typ 2, inkl. Gleichstrom Fehlererkennung, inkl. Parkposition Ladestecker)SimpleSocketStart von ubitricity | 4,6 kW | AC | Mode 3 | Für den Innen- und AußenbereichWallbox WALLI Light 11 kW 20A Typ 2 Ladeleitung 7 Meter grünKEBA AG KeContact P30 98117 Ladestation Typ 2 Kabel 4m, 4,6 kW, e-series
Preis

399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

568,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

579,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 644,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

800,53 € 833,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Outdoor fähig
VDE zertifiziert
ZE ready
Kabel inklusive
Preis

399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

568,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

579,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 644,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

800,53 € 833,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum ebay AngebotDetailsZum AngebotDetailsAusverkauftDetailsZum AngebotDetailsZum Angebot

Eine Internetseite die sich der Kaufberatung und dem Vergleich von Ladestationen (Wallbox) für PKW´s mit Elektroantrieb widmet.


WARUM EINE WALLBOX KAUFEN?

  1. Wallboxen verkürzen die Ladezeit und damit auch die benötigte Energie von „Nebenverbrauchern“.
  2. Der Energieverlust ist am geringsten, wenn man mit hoher Leistung lädt.
  3. Steckdosen sind nicht für längeres Laden bei hoher Last ausgelegt. Dünne Kabel können überhitzen oder zum Brand führen. Um solche Risiken zu vermeiden, empfehlen wir den Kauf einer Wandladestation (Wallbox).

Bis zum Jahr 2020 möchte die Bundesregierung 1 Million Elektroautos auf Deutsche Straßen bringen und setzt auf Anreize wie die Befreiung von der Kfz-Steuer oder die Verbesserungen bei der Dienstwagenbesteuerung. Zudem stehen für die Initiative Nationale Schaufenster der Elektromobilität Fördermittel in Höhe von 180 Millionen Euro zur Verfügung.Denn Elektrofahrzeuge verringern nicht nur die Abhängigkeit vom Öl. Lädt man die Batterien mit Strom aus erneuerbaren Energien, fahren Elektrofahrzeuge praktisch ohne Schadstoffausstoß

KEBA WALLBOX KE CONTACT P30

✔ einfach konfigurierbare Ladeleistung: 2,3 – 22 kW

✔ Z.E. READY zertifiziert

✔ mit integriertem Ladekabel

✔ geeignet für den Außenbereich

✔ einfach zu bedienen

✔ mit multicolor LED-Betriebsanzeige

VORTEILE FÜR KÄUFER VON E-AUTOS

  • Kfz-Steuerbefreiung für zehn Jahre für Fahrzeuge mit einem CO2-Ausstoß unter 50 Gramm pro Kilometer.
  • E-kennzeichen: Käufer von Elektrozweitfahrzeugen genießen in vielen Städten in Deutschland Vorteile wie zB kostenloses Parken.
  • Sonderparkflächen sowie Lockerungen von Zufahrtsverboten.
  • Mitbenutzungsmöglichkeit von Busspuren.

AN DER GEWÖHNLICHEN HAUSHALTSSTECKDOSE DAUERT DAS LADEN EINER KOMPLETT LEER GEFAHRENEN BATTERIE RUND 9 STUNDEN, MIT DER WALLBOX GEHT DAS GUT 5 STUNDEN SCHNELLER!


WEITERE VORTEILE

  • extrem niedrige Verbrauchskosten: 5l/100km Normal-Benzin
 kosten ca. € 7,- 10kW/100km Strom kommen auf ca. € 2,- €
  • Versicherungsgesellschaften gewähren 10 bis 20% Nachlass für Elektrofahrzeuge.
  • viel geringere Service- und Werkstattkosten (Elektromotoren sind techn. viel einfacher und fast wartungsfrei).
  • Elektromotoren haben einen extrem hohen Wirkungsgrad von bis zu 97 %, Benzinmotoren gerade einmal bis 25 %, Dieselmotoren bis 30 %.

WICHTIG BEI DER INSTALLATION EINER WALLBOX

  • Fahrzeuge der Marke RENAULT dürfen NUR mit Wandladestationen (Wallbox) geladen werden die Z.E. Ready sind.
  • Installationen von Wandladestationen (Wallbox) mit einer Leistung über 12KW sollten Sie ihren Netzbetreiber informieren.
  • Ein Leitungsschutzschalter mit einer Auslösecharakteristik C ist empfehlenswert.
  • Sie benötigen zum Anschluss der Wallbox einen Fi-Schalter (Fehlerstromschutzschalter) 1.0 der den Stromkreis einzeln absichert.
  • Die Dimension der Stromleitung zur Wallbox muss entsprechend dimensioniert sein.
  • Die Wandladestation (Wallbox) muss an eine eigene Leitung angeschlossen sein.

 WELCHE LADEVARIANTEN GIBT ES?

  • Steckdose– Ladeleistungen von bis zu 3,7 kW (230 V, 16 A) Lademöglichkeit für alle Elektroautos.
  • CEE Stecker Einphasig bis 3,7 kw, Dreiphasig 11 kw (ce16) bzw 22 kw (ce32).
  • TYP I Stecker- Einphasig bis zu 7,4 kw, in Europa eher unüblich.
  • TYP II Stecker- Dreiphasig, Europa-Standard, 22kw (zu Haus) bzw 43 kw(Öffentlich) möglich.
  • Combostecker CCS- ergänzt den Typ 2-Stecker mit zwei zusätzlichen Leistungskontakten um eine Schnellladefunktion bis zu 170 kW.
  • CHAdeMO Stecker- erlaubt Ladevorgänge bis zu 100 kW für Citroën, Honda, Kia, Mazda, Mitsubishi,  Nissan, Peugeot, Subaru, Tesla (mit Adapter) und Toyota.
  • Tesla Supercharger- bislang nur für Tesla Modelle, 120kw Gleichstrom, kostenlos für Tesla-fahrer.

EINBLICK IN DIE PRODUKTION VON WALLBOXEN


WAS SIE BEIM KAUF EINER WALLBOX BEACHTEN MÜSSEN:

  • Beim Kauf der Wallbox sollten Sie für eine angemessene Stromversorgung (oben beschrieben) sorgen- wo genau wollen Sie die Wandladestation (Wallbox) installieren?
  • Wer eine eine Wallbox (Wandladestation) kaufen will sollte die Kosten der Installation und der Inbetriebnahme durch einen Fachmann einberechnen.
  • Möchten Sie die Wandladestation (Wallbox) allein nutzen oder gibt es mehrere Nutzer? Dies ist beim Kauf ebenso zu beachten! Wir informieren Sie welche Hersteller ein Kartennutzungssystem anbieten.
  • Wer eine Wandladestation (Wallbox) kaufen möchte die nicht vom Autohersteller mitgeliefert wird weil dies zu Kostenintensiv erscheint, sollte sich vor dem Kauf unbedingt beim Autohersteller informieren ob Garantie und Gewährleistung des Fahrzeugs weiter bestehen.

WALLBOX 22KW IM MOMENT DAS MAß DER DINGE

22 KW Ladestationen sind wohl im Moment die schnellste und weit verbreitetste Art ein Elektroauto sicher, auf dem heutigen Stand der Technik zu laden. Bei fast allen Herstellern sind 22 KW die höchste momentan lieferbare Leistung. Wer eine Wandladestation mit 22 KW Leistung sein Eigen nennen möchte muss allerdings in der Regel auch am tiefsten in die Tasche greifen. Wer sein Elektroauto nicht unbedingt so schnell laden muss wie es gegenwärtig mit 22 KW möglich ist und nicht so viel Geld für eine Ladestation ausgeben will kann durchaus auf die günstigeren 11 KW oder gar 3,7 KW Wandladestationen zurückgreifen.


12345
Wallbox WALLI Light 11 kW 20A Typ 2 Ladeleitung 7 Meter orange 22KW, Typ 2 - LIGHT mobile Ladestation für Elektroauto, Ladeneinheit 32A, Notladekabel mit integrierter Wallbox, 3-Phasenladung Proteus-NRGkick 32A - FI Schutzmechanismus Typ B Charakteristik Wallbox Commander Typ 2 / 22 kW + WLAN (weiß) Ladepunkt "SimpleSocketStart" von ubitricity | 4,6 kW | AC | Mode 3 | Freistehend für den Außenbereich ABL eMH3 2 AUTOS GLEICHZEITIG LADEN
Modell Wallbox WALLI Light 11 kW 20A Typ 2 Ladeleitung 7 Meter orange22KW, Typ 2 – LIGHT mobile Ladestation für Elektroauto, Ladeneinheit 32A, Notladekabel mit integrierter Wallbox, 3-Phasenladung Proteus-NRGkick 32A – FI Schutzmechanismus Typ B CharakteristikWallbox Commander Typ 2 / 22 kW + WLAN (weiß)Ladepunkt „SimpleSocketStart“ von ubitricity | 4,6 kW | AC | Mode 3 | Freistehend für den AußenbereichABL eMH3
Preis

ab 644,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.099,00 € 1.108,80 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 1.199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.239,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 2.299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Outdoor fähig
VDE zertifiziert
ZE ready
Kabel inklusive
Preis

ab 644,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.099,00 € 1.108,80 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 1.199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.239,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 2.299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum AngebotDetailsAusverkauftDetailszum AngebotDetailsAusverkauftDetailszum Angebot

KAUFEN, KAUFEN, KAUFEN ABER WO?

Natürlich ist der Einzelhandel in Sachen Beratung immer noch an oberster Stelle wenn man etwas kaufen will, egal was. Man kann sich von geschultem Personal allerhand Geräte erklären lassen und diese dabei genau begutachten, anfassen und eventuell auftretende Fragen sofort stellen und bekommt den meisten Fällen auch eine Antwort die weiterhilft. Man kauft das Gerät und hat ein gutes Gefühl dabei weil man sich sicher ist das optimale Gerät erworben zu haben aber dann guckt man Daheim meistens noch im Internet was es dort so für Preise gibt, da kommt meist das böse erwachen. Meistens sind die Preise im Internet eben deutlich niedriger als im Einzelhandel. Gerade die großen online Plattformen wie Amazon, Ebay, Conrad usw haben meist Preise bei denen der Einzelhandel nicht mithalten kann, das liegt zum Einen daran das der Onlinehändler keine Ladenmiete hat und zum Anderen daran das er im Normalfall auch weniger bis keine Personalkosten hat. Es lohnt sich also immer die Preise wenigstens zu vergleichen wenn man etwas kaufen will was verhältnismäßig teuer ist.


BMW WALLBOX IHR GELD WERT?

Original BMW Wallboxen sind im Moment wohl die Preisintensivsten weit und breit auf dem Markt, sogar teurer als die Wallboxen der Marke KEBA, die gegenwärtig wohl Marktführer in diesem Segment sind. Aber muss es denn für einen BMW i3 oder i8 auch wirklich eine original BMW Wallbox sein? Schließlich ist die Ladeleistung mit 22 KW die selbe, der Stecker der gleiche und die Nutzung bei anderen Herrstellern ähnlich Bedienerfreundlich. BMW Wallboxen gibt es mit und ohne Energiezähler das könnte ein Vorteil sein, auch die lieferbaren RFID Karten um das öffentliche laden mehrerer BMW´s zu ermöglichen sind ein Vorteil. In Punkto Sicherheit stehen sich Wallboxen von BMW und KEBA in nichts nach. Am Ende entscheidet der Fahrer des Elektroautos selbst ob es die Original BMW Wallbox sein muss oder es vielleicht sogar ein weitaus günstigeres Gerät (Walli) sein kann.


THEMA NOTLADEKABEL

Auf unserer Seite finden Sie die Notladekabel der Firma NRGKick, die man praktisch im Set mit allen evtl nötigen Adaptern bestellen kann. Die NRGKick Notladekabel laden mit höchstens 22KW und 32 Ampere. Nachdem man den NRGKick in die Steckdose gesteckt hat, beginnt sich der Lader automatisch zu initialisieren und stellt sich auf die maximale Stromstärke ein. Danach steckt man den Stecker des Notladekabels in die Steckdose des Elektroautos und der Ladevorgang beginnt sobald Notladekabel und Elektroauto erfolgreich miteinander kommuniziert haben. Die Notladekabel der Firma NRGKick sind laut unserer Internetrecherche Wertig und gut verarbeitet, sie lassen sich einfach bedienen und laden das Elektroauto zuverlässig. Zudem sind sie durch die Vielzahl der optionalen Anschlüsse sehr variabel. Auch die Sicherheit kommt nicht zu kurz, selbstverständlich sind alle Notladekabel der Firma NRGKick TÜV geprüft und haben Zertifikat GEPRÜFTE SICHERHEIT.

Volvo ab 2019 nur noch Elektrisch

Ab dem Jahr 2019 wird es bei Volvo keine neuen Modelle mehr geben, die nicht mit einem Elektromotor angetrieben oder unterstützt werden, das heißt es wird zwar weiterhin konventionelle Antriebe geben, nur eben immer von elektronischen Motoren unterstützt. Die Volvosprecher geben zu Protokoll das der Dieselmotor in seiner jetzigen Form keine Zukunft mehr bei Volvo hat und ab 2024 keine Dieselmotoren angeboten werden. Der Plan von Volvo bis zum Jahr 2021 sieht vor das die Modelpalette sich um 5 Elektroautos erweitert.


Elektroautos im Winter

Was Fahrer von Elektroautos im Winter beachten sollten:

  • Sicherheit geht vor! Wer also zu faul ist zu kratzen, muss wohl oder übel die Heizung in Betrieb nehmen, alle Scheiben müssen Eis- und beschlagfrei sein!
  • In der „dunklen Jahreszeit bitte nicht am Licht sparen um Energie zurück zu halten! Zumal der Energieverbrauch der Lampen hinsichtlich der Reichweite, kaum eine Rolle spielt.
  • Für den täglichen Fahrtweg im Winter immer eine Reichweitenreserve von 30% einrechnen.
  • Eine Garage braucht das Elektroauto im Winter eigentlich in jedem Fall denn viele Elektroautos können den Innenraum schon vorheizen und das geht in einem geschlossenen Raum nun mal schneller aber auch hier gilt: hängt das Elektroauto an einer normalen Steckdose, reicht die Leistung im Normalfall nicht aus und der Heizwert übersteigt den Ladestrom, dies ist nicht nur gefährlich für ihr Hausstromnetz sondern heißt im Klartext auch: Ihr Auto ist beim losfahren nicht voll geladen weil der Innenraum warm ist. Nutzen Sie daher zum Laden am besten eine Wallbox!
  • Nicht zu vergessen ist die notwendige Temperierung der Batterie selbst (Elektroautos erwärmen die Akkus selbstständig um die Lebensdauer zu erhöhen und mehr Reichweite zu erzielen)
  • Um so wärmer Sie es im Innenraum haben wollen, desto kürzer wird Ihre Reichweite sein. Ihre elektrische Heizung braucht, je nach dem wie kalt es draußen ist und wie warm Sie es drinnen haben wollen, bis zu 5 Kilowatt. Wenn Sie also einen 15 kWh Akku haben und die Heizung mit voller Leistung läuft, ist der Akku in 3 Stunden leer.
  • Wenn Sie ein Elektroauto mit Wärmepumpe kaufen, lässt sich der Energiebedarf fürs heizen deutlich reduzieren.

Was ich beim Kauf einer Ladestation für mein Elektroauto beachten sollte:

 

  • Welcher Stecker passt überhaupt in mein Elektroauto?

TYP 2

CHAdeMO

CCS

In Europa hat sich der Typ 2 Stecker etabliert, jedoch installieren manche Hersteller aus Asien und Amerika noch den Typ 1 Stecker(KEIN BILD) an ihren Fahrzeugen, es kann also, je nach Fahrzeughersteller, unterschiedliche Stecksysteme geben. Dies sollte man vorher unbedingt in Erfahrung bringen wenn man sich für eine Ladestation mit fest installiertem Kabel entscheidet, da der Stecker dann nicht getauscht werden kann. CHAdeMO ist ein Steckertyp den vor allem die japanischen Hersteller verwenden, er hat einen zusätzlichen Schalter mit dem man den Stecker manuell verriegeln kann. CCS ist die Erweiterung des Typ 2 Steckers um eine Schnelladefunktion, der obere Teil des Steckers ist so geformt wie der normale Typ 2 Stecker und wird unten ergänzt durch zwei Kontakte die es ermöglichen mit Gleichstrom zu laden.

  • Braucht die Ladestation fürs Elektroauto irgendwelche Zusatzfunktionen?

Viele Hersteller von Ladestationen bieten diese mit nützlichen Funktionen an, man muss nur für sich entscheiden was man jetzt und vor allem in der Zukunft haben möchte.

  1. Integration von Windkraft oder Photovoltaikanlagen, jeder der ein eigenes Haus mit Grundstück hat, kann seinen Strom, zum Teil selber produzieren und damit, wenn man das entsprechende Energiemanagement besitzt, natürlich auch sein Elektroauto laden.
  2. Benötigen sie eine Abrechnung? Möchten sie ihre Ladestation mit anderen teilen aber ihren Strom nicht verschenken? Ein Abrechnungsservice in Kombination mit einer Onlineberechnung wird von vielen Herstellern angeboten.
  3. RFID System, wenn sie möchten das die Ladestation nur von Personen benutzt wird die eine Berechtigung haben, biete sich eine RFID Kartenbenutzung an. Nur autorisierte Personen im besitz einer solchen Karte, können dann an der gewünschten Ladestation ihr Elektroauto aufladen. Diese Zusatzbeschränkung macht vor allem auf Gemeinschaftsparplätzen (Hotel, Firma) sehr viel Sinn. 
  • Welchen Hersteller von Elektroauto – Ladestationen soll ich nehmen?

Wer billig kauft, kauft zwei mal!

Beim Kauf ihres Elektroautos haben sie sicherlich auch nicht einfach den billigsten Anbieter gewählt, warum also jetzt bei der Ladestation? Etablierte Markenhersteller die ihre Qualität mehrfach unter Beweis gestellt haben, die ihnen auch nach dem Kauf noch einen Service bieten, eine Garantie und regelmäßige Updates sind da sicherlich die bessere Wahl. Von Herstellern, von denen noch nie Jemand was gehört hat, mit Lieferung direkt aus China (nichts gegen China) und bei denen die Gebrauchsanweisung nicht auf deutsch mitgeliefert wird, lässt man am besten die Finger.

  • Die Ladeleistung meines Elektroautos

Der so genannte on-board-charger ihres Elektroautos entscheidet darüber mit wie viel Kw geladen wird und somit wie schnell der Akku wieder voll ist. Wenn sie also eine 22 Kw Ladestation kaufen heißt das nicht das sie auch mit 22 Kw laden. Abhängig vom Ergebnis macht das zB ihr Netzbetreiber (bitte vorher unbedingt informieren!), ihr Hausanschluss, natürlich die Wallbox und das Ladekabel. Die schwächste Komponente entscheidet hier wie hoch die Gesamtleistung bei laden ist.

 

 

 

 

VERSANDABWICKLUNG SCHNELL UND SICHER ÜBER

 

       

 BEQUEMER UND SCHNELLER VERSAND

 14 TAGE RÜCKGABERECHT    

 GELD ZURÜCK GARANTIE

 HERSTELLERGARANTIE             

[Gesamt:6    Durchschnitt: 4.7/5]